Herbst 2016 IFAS 2016 cobra software ag ist auch in diesem Jahr an der IFAS vertreten. Vom 25. - 28. Oktober 2016 sind wir mit unserem langjährigen Partner Corona Software AG in der Halle 7 am Stand 148. Neuer Labor Kunde Die RehaClinic Bad Zurzach hat sich für labor.7 entschieden. Winter 2015/2016 Das Spital Schwyz und das Stadtspital Triemli haben sich für eAuftrag mit cwsnet entschieden. Das Zürcher RehaZentrum Wald hat sich für labor.7 entschieden. Herbst 2015 Das Spital Einsiedeln hat sich für labor.7 entschieden. Winter 2014/2015 Das Gesundheitszentrum Rheinfelden mit den Standorten Laufenburg und Rheinfelden hat sich für labor.7 entschieden. Für den Upgrade auf ana+ entschieden haben sich: Clinica Ars Medica und Clinica Sant'Anna, Lugano - Kantonsspital Baselland, an den Standorten Bruderholz und Laufen - Kantonsspital Uri - Spital Region Oberaargau, SRO, Langenthal, Huttwil, Niederbipp   Die Clinica Luganese, Lugano hat sich für labor.7 entschieden. Für den Upgrade auf labor.7 entschieden haben sich: ENDONT Praxis und Labor, Basel - Kantonsspital Baselland, an den Standorten Bruderholz, Laufen und Liestal - Lindenhofgruppe an den Standorten Engeried und Sonnenhof - Ospedale San Sisto, Poschiavo - Spital Bülach Herbst 2014 Das Sanatorium Kilchberg hat sich für labor.7 entschieden. Sommer 2014 Das Paracelsus Spital, Richterswil hat sich für labor.7 entschieden. Frühjahr 2014 cobra software ist auch in diesem Jahr an den BMA Tagen am 23. und 24. Mai im Verkehrshaus Luzern als Aussteller präsent. Es würde uns freuen, Ihnen den neusten Stand unserer Software Lösungen für das medizinische Labor zeigen zu dürfen. Winter 2013/14 Die Lindenhofgruppe und das GZO Spital Wetzikon haben sich für ana+ entschieden. Frühjahr 2013 Die Rehaklinik Bellikon hat sich für ana+ entschieden.
 Copyright © 2016  cobra software ag  -        +41 (0) 61 706 83 33
&
Aktuell
Aktuell
Herbst 2016 IFAS 2016 cobra software ag ist auch in diesem Jahr an der IFAS vertreten. Vom 25. - 28. Oktober 2016 sind wir mit unserem langjährigen Partner Corona Software AG in der Halle 7 am Stand 148. Neuer Labor Kunde Die RehaClinic Bad Zurzach hat sich für labor.7 entschieden. Winter 2015/2016 Das Spital Schwyz und das Stadtspital Triemli haben sich für eAuftrag mit cwsnet  entschieden. Das Zürcher RehaZentrum Wald hat sich für labor.7 entschieden. Herbst 2015 Das Spital Einsiedeln hat sich für labor.7  entschieden. Winter 2014/2015 Das Gesundheitszentrum Rheinfelden mit den Standorten Laufenburg und Rheinfelden hat sich für labor.7 entschieden. Für den Upgrade auf ana+ entschieden haben sich: Clinica Ars Medica und Clinica Sant'Anna, Lugano - Kantonsspital Baselland, an den Standorten Bruderholz und Laufen - Kantonsspital Uri - Spital Region Oberaargau, SRO, Langenthal, Huttwil, Niederbipp   Die Clinica Luganese, Lugano hat sich für labor.7 entschieden. Für den Upgrade auf labor.7 entschieden haben sich: ENDONT Praxis und Labor, Basel - Kantonsspital Baselland, an den Standorten Bruderholz, Laufen und Liestal - Lindenhofgruppe an den Standorten Engeried und Sonnenhof - Ospedale San Sisto, Poschiavo - Spital Bülach Herbst 2014 Das Sanatorium Kilchberg hat sich für labor.7 entschieden. Sommer 2014 Das Paracelsus Spital, Richterswil hat sich für labor.7 entschieden. Frühjahr 2014 cobra software ist auch in diesem Jahr an den BMA Tagen am 23. und 24. Mai im Verkehrshaus Luzern als Aussteller präsent. Es würde uns freuen, Ihnen den neusten Stand unserer Software Lösungen für das medizinische Labor zeigen zu dürfen. Winter 2013/14 Die Lindenhofgruppe und das GZO Spital Wetzikon haben sich für ana+ entschieden. Frühjahr 2013 Die Rehaklinik Bellikon hat sich für ana+  entschieden.
Copyright © 2016  cobra software ag
&
 +41 (0) 61 706 83 33